Menü

„Hören ist nicht immer gleich verstehen“

zurück zur letzten Seite

„Hören ist nicht immer gleich verstehen“

Hören ist für unser Leben unabdingbar. Ob Richtungsbestimmung eines Tons oder von Geräuschen, Erkennen von Klängen oder einfach nur die Wahrnehmung von Warnsignalen im Straßenverkehr: Überall wird das Hörorgan gebraucht.

Doch erst nach Aufnahme des Schalls durch das Hörorgan werden diese Informationen durch das Gehirn interpretiert, verarbeitet und dadurch für uns Menschen verständlich gemacht.

Wir unterstützen Sie und Ihr Hören mit neuesten Hörsytemen und Hörtaktiken um Ihnen ein bestmögliches Verstehen zu ermöglichen.

Sprechen Sie uns gerne an!

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!